Mehrsprachiger E-Commerce: PrestaShop, WooCommerce und Shopify

Ein Onlineshop muss in mehreren Sprachen verfügbar sein, um eine größere Anzahl von Nutzern zu erreichen. Der Online-Handel hat den großen Vorteil, dass er die geografischen Grenzen überwindet, die die Geschäftsmöglichkeiten der meisten traditionellen Unternehmen einschränken. Der Verkauf in anderen Ländern ist dank E-Commerce möglich, aber er muss in der Sprache der Zielgruppe erfolgen, um so viele Verkäufe wie möglich zu erzielen.

E-Commerce

Warum die Option mehrere Sprachen im E-Commerce wichtig ist

Die Sprache ist ein entscheidender Kauffaktor im Online-Handel. Es ist unwahrscheinlich, dass ein Nutzer in einem Onlineshop einkauft, wenn dieser nicht in seiner Sprache verfügbar ist (in den meisten Fällen).

Einige der Hauptgründe, warum Ihr Online-Shop in den Sprachen der Märkte, in die Sie eintreten wollen, verfügbar sein sollte, sind:

» Verbessert den Umsatz

Im Verkauf ist es immer besser, die Verbraucher direkt in ihrer eigenen Sprache anzusprechen, denn das gibt ihnen mehr Vertrauen, wenn es darum geht, alle Informationen über die Produkte, die Versandbedingungen, die Rückgabebedingungen oder die Zahlungsmodalitäten zu erhalten.

Ein E-Commerce-Unternehmen, das auf dem deutschen Markt verkaufen möchte, wird feststellen, wie viel mehr Umsatz erzielt werden kann, wenn sein Onlineshop beispielsweise eine deutsche Version hat.

» Bietet eine bessere User Experience

Ein mehrsprachiger Onlineshop bietet den Nutzern ein besseres Erlebnis beim Durchsuchen Ihrer Inhalte und Produktseiten. Es reicht nicht aus, den elektronischen Geschäftsverkehr nur auf Englisch abzuwickeln, denn obwohl Englisch die am weitesten verbreitete Sprache auf kommerzieller Ebene ist, gibt es viele Nutzer, die sich auf einer E-Commerce-Website, die nicht in ihrer Sprache verfügbar ist, nicht wohl fühlen.

» Die SEO-Positionierung verbessern

Um eine gute Platzierung auf den Google-Ergebnisseiten in den Ländern zu erreichen, in denen Sie verkaufen möchten, ist es notwendig, dass der Shop in der jeweiligen Landessprache verfasst ist, da er sonst nicht auf den vorderen Plätzen erscheinen wird.

» Vermittelt Professionalität

Ein mehrsprachiger E-Commerce bietet ein professionelles und vertrauenswürdiges Image, da die Nutzer erkennen, dass es sich um ein seriöses und effizientes Unternehmen handelt, das in der Lage ist, auf verschiedenen internationalen Märkten zu operieren.

Das von einem Geschäft projizierte Image ist sehr wichtig, da der Vertrauensgrad die Kaufentscheidung der Nutzer direkt beeinflusst. Wenn ein Shop ein professionelles Image hat, sind die Nutzer eher bereit, ihre persönlichen Daten und Bankdaten beim Online-Einkauf anzugeben.

Wie Sie einen mehrsprachigen PrestaShop-Shop erstellen

PrestaShop ist eines der leistungsstärksten und vielseitigsten Tools, wenn es um den Aufbau einer E-Commerce-Website geht. Die Plattform selbst enthält Sprachpakete, die heruntergeladen werden können, um automatisch eine Kopie oder einen Klon des E-Commerce zu erstellen. 

Bei der Implementierung einer Sprache gibt es zwei Möglichkeiten: entweder nur das Sprachpaket installieren oder eine Installation des Sprachpakets und der Lokalisierungseinstellungen (einschließlich Währung und Steuern für das Land) durchführen.

Diese maschinelle Übersetzung des E-Commerce übersetzt nur die Texte des Shops oder des Themas, die Navigationselemente, den Einkaufswagen und andere Front-Office-Elemente, nicht aber den Inhalt oder die Produktblätter.

» Wie Sie die Texte und Produktblätter übersetzen

Nachdem der PrestaShop-Shop in eine Sprache übersetzt und lokalisiert wurde, müssen die Produktblätter und andere E-Commerce-Texte für diese Sprache übersetzt werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Texte und Produkte zu übersetzen:

  • Über PrestaShop selbst ist es möglich, mit einem Übersetzerprofil zuzugreifen, um die Texte manuell zu modifizieren und in die gewünschte Sprache zu ändern.
  • Verwendung eines speziellen Moduls für die Übersetzung von Texten und Produkten in PrestaShop. Diese PrestaShop-Plugins ermöglichen sogar automatische Textübersetzung, aber für Ihre Verwendung wird eine Gebühr fällig.

Wie Sie einen mehrsprachigen WooCommerce-Shop erstellen

WordPress unterstützt von Haus aus keine Mehrsprachigkeit, daher ist es notwendig, ein Plugin oder Add-on zu verwenden, um einen mehrsprachigen WooCommerce-Onlineshop zu betreiben.

Es gibt mehrere Alternativen zur Erstellung eines mehrsprachigen Onlineshops:

  1. Den Google Übersetzer aktivieren, um den Shop automatisch übersetzen zu lassen. Dies ist eine wenig professionelle Option, die jedoch keine Kosten verursacht.
  2. Aus dem Admin-Panel einen Beitrag und ein Produkt für jede Sprache benutzen. Es ist auch nicht mit Kosten verbunden, erfordert aber eine Menge Zeit und Mühe, und am Ende wird die Handhabung von WooCommerce komplexer.
  3. Wir empfehlen die Verwendung eines Plugins für mehrere Websites und Sprachen, da es am effizientesten und am einfachsten zu verwalten ist.

» Wie Sie Ihren WooCommerce-Shop kostenlos übersetzen

WordPress zeichnet sich durch seine große Vielfalt an Plugins aus, von denen viele kostenlos angeboten werden, so dass es einfach ist, individuelle Websites ohne hohe Investitionen zu erstellen.

Mit dem kostenlosen Plugin Polylang für WooCommerce können Sie Ihren Onlineshop schnell, einfach und kostenlos in die meisten Sprachen übersetzen. 

Das WooCommerce-spezifische Plugin ermöglicht es Ihnen, die wichtigsten Teile Ihres Shops automatisch zu übersetzen, wie z.B. die Produktblätter, die Shop-Seiten, die Kategorien, den Warenkorb usw. Für kundenspezifische Texte wie Blogeinträge und andere Texte ist eine manuelle Übersetzung erforderlich.

Polylang ist eine großartige Alternative für die Übersetzung eines WooCommerce-Shops, aber wenn Sie eine fortschrittlichere und professionellere Option suchen, sollten Sie sich für das WPML-Plugin entscheiden (es ist ein kostenpflichtiges Add-on).

Wie Sie Ihren Shopify-Shop in mehreren Sprachen anbieten können

Shopify ist kein so flexibles und anpassungsfähiges E-Commerce-Tool wie PrestaShop oder WooCommerce, aber es verfügt über viele Funktionen, die die Entwicklung und Verwaltung eines Onlineshops erheblich erleichtern, wie z.B. die Möglichkeit, E-Commerce in mehreren Sprachen zu erstellen.

Der Prozess um Shopify mehrsprachig zu machen, ist sehr einfach:

  • Sie müssen den Shopify- oder Advanced-Plan haben, um in andere Sprachen übersetzen zu können (zwei bzw. fünf Sprachen sind erlaubt).
  • Greifen Sie auf den Shopify-Adminbereich zu.
  • Gehen Sie zu Einstellungen / Shop-sprachen / Übersetzte Sprachen und wählen Sie die Option Sprachen hinzufügen.
  • Gehen Adminbereich auf Onlineshop / Themes / Aktionen / Sprachen bearbeiten und wählen Sie Theme-Sprache ändern, um die Sprache des in Shopify verwendeten Themes zu ändern.
  • Installieren Sie ein Plugin zur Übersetzung von Produkten und anderen spezifischen Bereiche des Shops (z.B. Translation Lab, Multillinho, LangShop oder Langify, um nur einige zu nennen).

 Die Übersetzung eines E-Commerce ist unerlässlich, um internationale Märkte effizient zu erreichen und um mit den dort bereits tätigen Online-Unternehmen konkurrieren zu können.

Mit bestehenden Add-ons für Shopify, PrestaShop oder WooCommerce ist es einfach, einen Shop in fast jede Sprache zu übersetzen und zu lokalisieren. Um jedoch die besten Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, diese Art von automatischen Übersetzungen mit Revisionen und manuellen Übersetzungen zu kombinieren, um die Qualität der Übersetzungen zu verbessern und mögliche Fehler zu korrigieren.

Mit einem mehrsprachigen E-Commerce haben Sie das ideale Werkzeug für Ihr Unternehmen, um Kundenzahl und den Umsatz zu steigern und die geografischen Barrieren zu überwinden, die für den traditionellen Handel oft unüberwindbar sind.