So konfiguriert man Sendungen in Shopify

Einer der grundlegenden Bestandteile jedes Onlineshops ist die Versandabwicklung. Kunden, die im Onlineshop einkaufen, möchten ihre Bestellungen in einwandfreiem Zustand und in kürzester Zeit erhalten, und sie sollten in der Lage sein, ganz einfach den für sie besten Versandtyp und -preis auszuwählen.

E-Commerce

Was ist Shopify?

Shopify ist eine E-Commerce-Plattform, mit der man schnell und einfach einen Onlineshop erstellen kann. Sie ist eine der beliebtesten Plattformen auf dem Markt, da sie ein eigenes Hosting und Werkzeuge für die Erstellung und Verwaltung eines intuitiven und sehr einfach zu bedienenden Onlineshops bietet. Diese Plattform richtet sich an Menschen ohne Programmier- und Webentwicklungskenntnisse, damit sie ihren eigenen professionellen Onlineshop aufbauen können.

Mit Shopify können Sie alle wichtigen Aspekte im Zusammenhang mit einem Onlineshop wie Produktmanagement, Zahlungsmethoden und Versand erstellen und verwalten.

Was sind Shopify-Sendungen?

Wenn wir über Sendungen in Shopify sprechen, beziehen wir uns auf die dem Käufer angebotenen Optionen bezüglich der Art und Weise, wie seine Einkäufe versandt werden und wie hoch die Kosten dafür sind.

Die Sendungen werden zunächst in verschiedene Gebiete (Regionen, Länder oder auch Ländergruppen) unterteilt. Für jede dieser Zonen gilt ein Tarif und es werden Informationen über die geschätzte Lieferzeit angegeben sowie darüber, welcher Versanddienstleister den Transport und die Zustellung übernimmt. Innerhalb jeder Tarifzone können je nach Versandart unterschiedliche Preise festgelegt werden, z. B. für einen schnellen Versand zu einem höheren Preis.

Es ist sehr wichtig, das der Shopify-Shop vor dem ersten Verkauf über Versand- und Rückgabebedingungen verfügt.

Was sind die Shopify-Versandbedingungen?

Die Versandbedingungen sind ein Dokument, das alle Aspekte des Versands und der Rückgaben des Onlineshops abdeckt. Dieses Dokument muss für den Benutzer sichtbar und verfügbar sein, und zwar vor allem, wenn er den Warenkorb öffnet, um die Versandart auszuwählen und die abschließende Zahlung seines Einkaufs vorzunehmen.

So konfiguriert man die Versandkosten in Shopify

Die Versandkonfiguration in Shopify ist ein einfacher und intuitiver Prozess, wie alle Einstellungen auf dieser Plattform für die Erstellung von Onlineshops. Für die Versandkonfiguration sind folgenden Schritte erforderlich:

1. Wählen Sie innerhalb der Einstellungsoptionen der Shopify-Plattform den Menüpunkt Einstellungen / Versand und Zustellung, um auf die Bereiche zuzugreifen, die nach der Installation standardmäßig erstellt werden. Diese bereits vorhandenen Versandzonen können verwendet oder gelöscht werden, um sie individuell entsprechend den Versandanforderungen des Shops festzulegen.
2. Mit der Option Versandzone erstellen kann man neue Versandzonen hinzufügen, indem man die verschiedenen Felder innerhalb den einzelnen Zonen wie Zonenname, in der Zone enthaltene Länder (bei einigen Ländern sind die regionalen Unterteilungen enthalten, sodass es einfach ist, individuell festgelegte Zonen nach Regionen statt nach Ländern einzurichten) und die Preise definiert.
3. Diesen Vorgang führt man für jede Versandzone durch, die im Onlineshop enthalten sein sollen.

Shopify-Versandarten

Es ist wichtig, das der Shopify-Onlineshop verschiedene Versandarten anbietet. Viele E-Commerce-Unternehmen messen diesem Bereich Ihres Shops nicht genug Bedeutung bei, was dazu führt, dass viele Kunden nicht die sie interessierende Versandmethode finden und schließlich bei der Konkurrenz nach einer entsprechenden Option suchen.

Ein mit Shopify erstellter Onlineshop sollte folgende Versandarten anbieten, um den Benutzern eine große Auswahl an Optionen zu bieten:

» Pauschalversand

Hierbei handelt sich um eine feste Gebühr für die Zusendung einer Bestellung. Diese Option ist sehr interessant, um den Benutzern die Berechnung der Kosten zu erleichtern, indem unabhängig von dem oder den gekauften Produkten nur ein einziger Preis angeboten wird.

Es ist wichtig, angemessene Bedingungen für diese Art von Pauschalgebühr festzulegen, um zu vermeiden, dass Verluste entstehen bzw. dass die Gewinne deutlich reduziert werden. Aus diesem Grund werden diese Tarife in der Regel auf bestimmte Gebiete und auf Sendungen mit einer Gewichts- oder Volumenbeschränkung angewandt.

» Berechnete Versandtarife

Bei dieser Versandart werden die Versandkosten zum Zeitpunkt der Zahlung von einem externen Dienstleister entsprechend den Bestelldaten berechnet. Mit diesen berechneten Tarifen kann den Benutzern die Möglichkeit geboten werden, die genauen Kosten für ihre Sendungen zu bezahlen und so ihren Einkaufsbetrag zu optimieren.

Mit Shopify Shipping können Sie berechnete Tarife von verschiedenen Versanddienstleistern wie UPS, DHL oder TNT einrichten.

Um diesen Tarif einzurichten, müssen Sie beim Anlegen eines Tarifs die Option Kosten anhand von Versanddienstleister oder App berechnen auswählen.

» Erhöhte oder reduzierte Versandtarife

Hierbei handelt es sich um berechnete Tarife, auf die Sie entweder einen Aufschlag anwenden können, damit die Handelsspanne nicht verringert wird, oder einen Abschlag, um die Versandkosten für die Benutzer zu senken und mehr Kunden anzuziehen.

Es ist sehr einfach, einen Tarif zu erstellen oder zu ändern, um einen Zu- oder Abschlag anzuwenden. Passen Sie den Betrag einfach im Abschnitt Bearbeitungsgebühr an, indem Sie diese verändern oder festlegen.

» Kostenloser Versand

Eine Versandoption, die in keinem Shopify-Shop fehlen sollte, ist der kostenlose Versand. Diese Tarifart bedeutet null Kosten für die Kunden des Onlineshops und stellt einen Magnet dar, mit dem neue Kunden gewonnen und der Umsatz gesteigert werden soll.

Gratistarife gelten normalerweise für Bestellungen ab einem bestimmten Betrag, wodurch der durchschnittliche Warenkorbwert und damit der Gesamtumsatz des Onlineshops gesteigert wird.

Es ist auch üblich, für Sendungen unter einem bestimmten Gewicht kostenlosen Versand anzubieten.

Um in Shopify kostenlosen Versand in Abhängigkeit von Preis oder Gewicht einzurichten, ändern oder fügen Sie einfach einen Tarif hinzu und klicken auf Bedingungen hinzufügen. Hier können Sie festlegen, ob die Bedingung vom Gewicht oder vom Wert der Bestellung abhängen soll, indem Sie einen Mindest- und Höchstwert eingeben, um festzulegen, wann dieser Gratisversand gilt.

Fazit

Bei Shopify ist der Versand einer der wichtigsten Teile des Shops. Wenn Sie Ihren Kunden verschiedene Optionen zur Auswahl der Versandart anbieten, wird Ihre Benutzererfahrung zufriedenstellender, da Sie sie dazu bringen, den Kaufvorgang abzuschließen, ein besseres Bild des Onlineshops vermitteln und die Chancen erhöhen, dass dieser Benutzer erneut im Shop einkauft (Kundenbindung).

Shopify ist eine Plattform mit einer Oberfläche und einer Konfiguration, die alle Prozesse der Erstellung und Verwaltung eines Onlineshops erleichtern sollen. Dies spiegelt sich in der Leichtigkeit wider, mit der Sendungen erstellt und verwaltet werden können, wobei man je nach Zone, Preis oder Gewicht unterschiedliche kundenspezifische Tarife in sehr kurzer Zeit und ohne die Notwendigkeit technischer Kenntnisse festlegen kann.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close