Shopify Markets: Was ist es und wie funktioniert es?

Einer der großen Vorteile der Digitalisierung und Globalisierung besteht darin, dass jedes Unternehmen in der Lage ist, den Sprung zu wagen und in anderen Ländern und Regionen zu verkaufen, was mit einem traditionellen Geschäftsmodell undenkbar wäre. Durch die Einrichtung eines Online-Shops und die Implementierung der erforderlichen Funktionen und Optionen können Produkte und Dienstleistungen weltweit angeboten werden. Shopify Markets ist eine neue Funktionalität dieser Plattform, die speziell dafür entwickelt wurde, die internationalen Verkäufe Ihres E-Commerce anzukurbeln. Eine sehr interessante Alternative für viele Unternehmen, die ihr Geschäftsfeld auf andere Länder ausdehnen möchten, um zu wachsen und ihre Einnahmen zu steigern.

E-Commerce

Was ist Shopify Markets?

Shopify Markets ist eine neue Funktionalität dieser E-Commerce-Erstellungs- und -Verwaltungsplattform, die es einem Online-Shop ermöglicht, seinen Handel zentral und automatisch international zu steuern.

Shopify Markets ist ein sehr nützliches Tool für kleine Unternehmen, um alle Hindernisse für den internationalen Handel zu überwinden und ihre Produkte und Dienstleistungen überall auf der Welt anzubieten.

Über einen zentralen Hub auf derselben Plattform kann ein Shopify-E-Commerce-Unternehmen jetzt mit Shopify Markets problemlos in jeden beliebigen ausländischen Markt verkaufen, wodurch die komplexen Prozesse im Zusammenhang mit dem internationalen Verkauf entfallen.

» So funktioniert Shopify Markets

Online-Shops, die sich anmelden oder Shopify Markets beitreten, können sich über neue Funktionen und Eigenschaften in ihrem Admin-Panel freuen, die alle darauf abzielen, die Prozesse und Aktionen im Zusammenhang mit internationalen Verkäufen zu erleichtern und zu verbessern.

Welche Funktionen bietet Shopify Markets

Zu den wichtigsten Funktionalitäten, die Shopify Markets bietet, zählen:

» Arbeiten mit verschiedenen Währungen

Shopify Markets ermöglicht es dem E-Commerce, seine Produkte und Dienstleistungen in 133 verschiedenen Währungen anzubieten, dank der Implementierung des Shopify-Zahlungsmoduls. Damit kann der Shop an die Währung des Landes, in dem er verkauft wird, angepasst werden, was den Kunden in diesem Gebiet das Einkaufen und den Preisvergleich erleichtert.

» Übersetzen Sie den Shop in andere Sprachen

Durch die mehrsprachige Option von Shopify, es ist möglich, den Shop schnell und einfach in 20 verschiedene Sprachen zu übersetzen. Möchten Sie beispielsweise in Spanien, dem Vereinigten Königreich, Deutschland und Frankreich verkaufen, wird der Shop für diese vier Sprachen lokalisiert, so dass ein Benutzer aus einem dieser Länder den Shop in seiner eigenen Sprache und mit seiner eigenen Währung (Euro im Falle von Spanien, Frankreich und Deutschland und Pfund Sterling im Falle des Vereinigten Königreichs) vorfindet.

Ein E-Commerce-Angebot in der Sprache des Landes, in dem Sie verkaufen wollen, ist unerlässlich, um die Zahl der Verkäufe und die Sichtbarkeit des Shops zu erhöhen.

» Automatische Berechnung von Zöllen und Steuern

Sehr wichtig für den Verkauf in anderen Ländern ist auch die Berechnung der entsprechenden Steuern und Abgaben, die von Land zu Land unterschiedlich sind. Mit Shopify Markets erfolgt diese Berechnung automatisch, denn das Tool ist immer auf dem neuesten Stand in Bezug auf die Zollanforderungen der Länder, in denen sie handeln werden.

Diese Werte werden auf dem Zahlungsbildschirm des Kunden separat angezeigt, so dass er sich darüber im Klaren sein kann, was die einzelnen Posten seines Kaufs bedeuten.

» Integration der lokalen Zahlungsmittel

Um den Umsatz im E-Commerce zu steigern, ist es notwendig, die in den einzelnen Regionen oder Ländern am häufigsten genutzten Zahlungsarten einzubeziehen. Shopify Markets implementiert zahlreiche Zahlungsmethoden, so dass internationale Kunden ihre übliche Zahlungsmethode wählen können.

» Verwendung lokaler Domänen-Erweiterungen

Die Domänen-Erweiterung ist sehr wichtig, um die Platzierungen in den Suchmaschinen in den Ländern zu verbessern, in denen der E-Commerce betrieben wird, und um das Vertrauen der Benutzer in den Online-Shop zu stärken.

Shopify Markets verfügt über mehrere lokale Domains mit SEO-Optimierung, um die Positionierung und Einführung des Shops in neuen internationalen Märkten zu erleichtern.

» Individuelle Preise für jeden Markt

Eine äußerst interessante Funktion von Shopify Markets besteht in der Möglichkeit, den Preis von Produkten für jedes Land oder jede Region anzupassen. Dies ermöglicht eine größere Flexibilität beim Verkauf in verschiedenen Ländern, bei der Erstellung von Angeboten nach Regionen usw.

» Verwaltung von Kommissionierzentren

Darüber hinaus bietet es verschiedene Optionen für die Verwaltung der Auftragsvorbereitungszentren, abhängig von den verschiedenen Ländern, in die die Pakete des Shops verschickt werden. Mit dieser Funktion können Sie das Timing der Sendungen optimieren, so dass sie so schnell wie möglich zu internationalen Bestimmungsorten gelangen und die Zustellzeit verkürzt wird.

Welche Vorteile bietet Shopify Markets für ein E-Commerce-Unternehmen?

Der größte Vorteil von Shopify Markets besteht darin, dass es Ihnen ermöglicht, schnell und einfach international zu verkaufen, ohne dass Sie über umfassende Kenntnisse im internationalen Handel verfügen oder ein Webentwickler oder Programmierer sein müssen.

Zu den wichtigsten Vorteilen, die der Shopify Markets-Service bietet, zählen:

» Zugang zu neuen internationalen Märkten

Einer der wichtigsten Vorteile dieser neuen Shopify-Funktion besteht darin, dass sie es kleinen Online-Shops erleichtert, außerhalb ihrer lokalen Umgebung zu operieren. Der internationale Handel kann für kleine Betriebe ohne Ressourcen recht kompliziert sein. Shopify Markets bietet daher eine Reihe von Funktionen, die diese Barrieren abbauen.

» Optimierung des Grenzbetriebs

Bei Shopify Markets erhalten Sie aktuelle Informationen über Steuern, Zölle, Zahlungsarten und vieles mehr, um den Verkauf in anderen Ländern zu erleichtern. Bei internationalen Sendungen ist es sehr einfach, die Anforderungen der einzelnen Zollämter zu erfüllen und damit verbundene Probleme zu vermeiden, wie z. B. die Zurückhaltung von Paketen beim Zoll oder unerwartete Zusatzkosten.

» Zeit- und Kosteneinsparungen

Die Verwaltung aller internationalen Shops erfolgt über dieselbe Plattform, sodass eine größere Benutzerfreundlichkeit erreicht und viel Zeit, Mühe und Geld gespart wird. Mit allen Shopify Markets-Optionen, die zentral integriert sind, ist es einfacher, alle internationalen Shops, die Sie verwalten, zu kontrollieren.

» Verbesserung der Sichtbarkeit von Unternehmen

Ein kleiner elektronischer Handel kann außerhalb seines üblichen Tätigkeitsbereichs bekannt werden und Millionen von Benutzern in der ganzen Welt erreichen. Dies ist eine Gelegenheit, einen großen Schritt nach vorn zu machen und viele potenzielle Kunden zu erreichen und sich in anderen Ländern bekannt zu machen.

» Verbesserung des Images des Unternehmens

Ein international tätiger E-Commerce-Anbieter erweckt den Eindruck von Seriosität und Professionalität, so dass viele Benutzer ihm mehr Vertrauen entgegenbringen. Kann das Unternehmen in verschiedenen Ländern verkaufen, so wird davon ausgegangen, dass es sich um ein zuverlässiges, effizientes Unternehmen handelt, das in der Lage ist, die eingehenden Aufträge zu erfüllen.

» Den Umsatz steigern

Zu guter Letzt, und das ist wahrscheinlich das Wichtigste, wird der E-Commerce-Umsatz mit Shopify Markets dramatisch steigen, da Bestellungen aus verschiedenen Ländern eingehen. Auf diese Weise werden die Stabilität und das Wachstum des Unternehmens sichergestellt und gleichzeitig Probleme im Zusammenhang mit der Instabilität oder Krise eines Marktes vermieden, indem man in verschiedenen Regionen oder Ländern tätig ist.

Die Shopify-Plattform hat einen wichtigen Schritt unternommen, um ihr E-Commerce-Netzwerk mit der Funktion Shopify Markets zu stärken, da sie jedem Online-Shop, der auf ihrer Plattform erstellt wurde, die Möglichkeit eröffnet, den internationalen Sprung zu machen, indem er in anderen Regionen oder Ländern verkauft.

Zur Nutzung dieser Funktionen sind keine großen Kenntnisse in der Webentwicklung oder im internationalen Handel erforderlich, da sich alle internationalen Shops zentral über dieselbe Shopify-Benutzeroberfläche verwalten lassen (viel einfacher und bequemer, als dies unabhängig voneinander tun zu müssen).