Zahlungsmethoden bei eBay

Wenn ein Benutzer ein Gebot abgibt oder sich für die Sofort-Kaufen-Option von eBay entscheidet, stellt sich die Frage, welche Bezahlmethode er verwenden kann. Als Verkäufer ist es am besten, wenn Sie den Benutzern eine breite Palette von Möglichkeiten bieten, damit sie immer die von ihnen bevorzugte Zahlungsmethode finden und sie so ermutigen, auf Ihre Produkte zu bieten oder sie direkt zu kaufen.

E-Commerce

Wie Sie bei eBay sammeln und bezahlen

Als Verkäufer ist es eine gute Praxis, den Benutzern den Zahlungsvorgang zu erleichtern. Daher ist es eine gute Idee, ihnen verschiedene Optionen anzubieten. eBay ermöglicht es Ihnen, verschiedene Zahlungsarten zu aktivieren, damit die Benutzer ihre Einkäufe auf der Plattform bezahlen können.

In den Optionen des eBay-Verkäuferkontos können Sie die von Ihnen gewünschten Zahlungsmethoden aktivieren, damit die Benutzer diese nutzen können, wenn sie eines der auf der Plattform angebotenen Produkte kaufen.

Die Zahlungsarten von Ebay sind wie folgt:

» Bankkarten

Wenn wir über Bankkarten sprechen, sprechen wir über Debitkarten (die über ein Bankkonto abgerechnet werden) und Kreditkarten. Es ist eine der weltweit am häufigsten genutzten Zahlungsarten beim Online-Shopping und sollte daher eine der Zahlungsoptionen sein, die Sie als Händler immer aktivieren sollten.

Viele Benutzer ziehen es jedoch vor, keine Bankkarten für Online-Zahlungen zu verwenden, hauptsächlich aus Sicherheitsgründen und aus Angst, ihr Bankkonto preiszugeben. Viele andere verwenden überhaupt keine Debit- oder Kreditkarten und entscheiden sich stattdessen für andere moderne Online-Zahlungsarten (vor allem junge Menschen).

» PayPal

PayPal ist zweifellos das wichtigste Zahlungsportal weltweit und eine der Zahlungsart, die bei eBay immer angeboten werden sollten. Die beiden Hauptvorteile sind, dass das Bankkonto aus dem Online-Kaufprozess herausgehalten wird und dass es über ein Käuferschutzsystem verfügt (die Zahlung wird erst dann an den Verkäufer freigegeben, wenn der Käufer bestätigt, dass der gesamte Prozess erfolgreich abgeschlossen wurde).

Der Schwachpunkt von PayPal sind seine hohen Gebühren, weshalb viele Benutzer lieber eine andere Zahlungsmethode wählen.

» Google Pay u Apple Pay

Vor kurzem hat eBay zwei neue Zahlungsmethoden eingeführt: Google Pay und Apple Pay. Auf diese Weise wird die Plattform modernisiert und bietet den Benutzern neue Möglichkeiten, ihre Einkäufe mit modernen und sicheren Zahlungsmitteln zu bezahlen.

Mit dieser Option können Sie den Benutzern anbieten, ihre Einkäufe über ihr Mobiltelefon zu bezahlen, unabhängig davon, ob es sich um ein Android- oder Apple iPhone-Endgerät handelt.

Heutzutage kaufen mehr Menschen Online  über ihr Smartphone ein als über einen Computer oder Laptop. Daher müssen Einzelhändler Zahlungsarten anbieten, die an diese Art von Geräten angepasst sind.

» eBay-Geschenkkarten

eBay-Geschenkkarten sind ideal zum Verschenken geeignet, da sie mit einem Guthaben verbunden sind, das nur innerhalb der Plattform wertvoll ist.

Die eBay-Geschenkkarten enthalten einen Code, der auf der Plattform eingegeben wird, um Kaufguthaben zu erhalten. Als Verkäufer ist es nicht notwendig, diese Zahlungsmethode zu aktivieren, da jeder Benutzer das Guthaben auf diesen Karten zum Kauf eines beliebigen eBay-Produkts verwenden kann.

» Banküberweisungen.

Banküberweisungen sind eine Form der Zahlung, bei der Geld von einem Bankkonto auf ein anderes transferiert wird, unabhängig davon, ob diese Konten zu verschiedenen Banken oder Kreditinstituten gehören.

Diese Zahlungsmethode kann bei eBay aktiviert werden, obwohl sie von den Benutzern nicht häufig verwendet wird. Es ist jedoch interessant, Banküberweisungen einzubeziehen, wenn die auf der Plattform verkauften Produkte von hohem Wert sind. Viele Benutzer ziehen es vor, bei großen Online-Einkäufen Überweisungen zu verwenden.

Der größte Nachteil dieser Zahlungsmethode ist die Zeit, die für die Bestätigung der Zahlung benötigt wird. Der Kunde muss die Überweisung des Kaufbetrags zwischen den Banken vornehmen, was wahrscheinlich einige Tage in Anspruch nehmen wird und den Versand verzögert.

Wie Sie bei eBay per Banküberweisung bezahlen

Um per eBay-Überweisung zu bezahlen, muss der Verkäufer des Produkts diese Option aktiviert haben. Wenn Sie eine Auktion gewonnen oder einen Sofortkauf getätigt haben, müssen Sie die Überweisung vornehmen und dem Verkäufer die entsprechende Quittung zusenden.

Das Produkt wird nach ein paar Tagen versandt, wenn der Verkäufer überprüft hat, dass die Übertragung wirksam ist.

» Zahlungsanweisungen

eBay hält weiterhin an Zahlungsmethoden fest, die in der Vergangenheit beliebt und in den Anfangstagen der Plattform weit verbreitet waren, wie z. B. Zahlungsanweisungen. Diese Art der Zahlung, die über die Post erfolgt, hat den Nachteil, dass der Käufer ein Postamt aufsuchen muss, um den Kaufbetrag zu überweisen, was den Versandprozess erschwert und verzögert.

Außerdem haben nicht alle Länder einen Postgirodienst mit Spanien.

» Nachnahme

Eine weitere Zahlungsmethode, die nicht mehr verwendet wird, da sie ein hohes Risiko für den Verkäufer darstellt. Dies bedeutet, dass der Käufer den Kauf zum Zeitpunkt der Lieferung an die von ihm angegebene Haus- oder Postanschrift bezahlt.

Wenn ein Käufer die Zahlung nicht leistet, erleidet der Verkäufer hohe Verluste (Versandvorbereitung, Versandkosten und Rücksendekosten).

Als Verkäufer ist es am besten, wenn Sie diese Zahlungsmethode in Ihrem eBay-Konto deaktivieren.

» Barzahlungen

Bei eBay ist die Barzahlung kein zuverlässiger Weg, um zu kaufen und zu verkaufen. Daher ist es immer ratsam, diese Option nicht zu aktivieren und sich auf andere Zahlungsmethoden für Benutzer zu verlassen.

In den Anfängen von eBay war es üblich, Bargeldkäufe zu tätigen, indem man das Geld zunächst per Post an den Verkäufer schickte, und sobald der Verkäufer es erhalten hatte, verschickte er es.

Heute ist diese Methode wegen der damit verbundenen Risiken und der Zeitverschwendung überholt.

Wir haben uns die verschiedenen Zahlungsmethoden angesehen, die eBay auf seiner Plattform anbietet und die Sie als Verkäufer für Ihre Produkte anbieten können, damit die Benutzer die für sie am besten geeignete Zahlungsmethode auswählen können, wenn sie ihre Einkäufe bezahlen.

Um mehr Verkäufe bei eBay zu erzielen, ist es wichtig, die Zahlungsmethoden anzubieten, die von den Benutzern am häufigsten verwendet werden. Andernfalls werden viele Benutzer nicht auf Artikel bieten, weil sie nicht über ihre übliche Zahlungsmethode verfügen. Wenn zum Beispiel die PayPal-Zahlungsoption nicht aktiviert ist, gehen alle potenziellen Kunden der Plattform, die nur diese Methode zum Online-Einkauf nutzen, verloren.

Bitte beachten Sie, dass nicht für alle Zahlungsarten die eBay-Kundengarantie gilt und dass die Kommunikation zwischen Käufer und Verkäufer erst möglich ist, wenn der Zahlungs- und Versandvorgang abgeschlossen ist.