So steigert man seinen Umsatz bei eBay

Jeder kann bei eBay verkaufen, aber man muss bedenken, dass auf dieser riesige Plattform ein sehr starker Wettbewerb herrscht. Daher ist es wichtig zu wissen, wie sie funktioniert und welche Strategien und Techniken am besten geeignet sind, um die Anzahl der Nutzer zu erhöhen, die die angebotenen Produkte sehen und sich am Ende entscheiden, darauf zu bieten oder sie direkt zu kaufen.

E-Commerce

So erhöht man seinen Umsatz bei eBay

Einer der ältesten und beliebtesten Marktplätze, die es heute gibt, ist eBay. Das bekannte Auktionshaus im Internet hat sich weiterentwickelt und wird heute sowohl für den Verkauf gebrauchter als auch neuer Produkte genutzt.

Hier sind einige Tipps, wie Sie auf eBay verkaufen und bessere Ergebnisse erzielen können.

» Werbeaktionen verwenden

Innerhalb des eBay-Verkäufer-Cockpits gibt es Optionen, mit denen man den Nutzern Werbeaktionen anbieten kann. Diese Werbeaktionen sind der Schlüssel, um eine größere Anzahl potenzieller Kunden anzuziehen, die schließlich auf die angebotenen Produkte bieten bzw. diese kaufen.

Werbeaktionen, Sonderangebote und Rabatte sind ein großer Anreiz für Käufer, um diesen die Kaufentscheidung zu erleichtern, und sollten bei eBay genutzt werden, wenn man seinen Umsatz steigern will.

» Die richtige Kategorie wählen

Auch wenn es offensichtlich erscheinen mag, ist es sehr wichtig, jeden eBay-Artikel in die entsprechende relevante Kategorie aufzunehmen. Nutzer, die die verschiedenen Kategorien durchsuchen, können die auf eBay angebotenen Artikel leichter finden, was die Verkaufschancen erhöht.

Eine falsche Kategorisierung eines Produkts führt dazu, dass viele Benutzer, die darauf zugreifen, nicht wirklich am Kauf interessiert sind.

Wenn zum Beispiel ein Mountainbike verkauft wird, wäre es keine gute Idee, es in die Kategorie der Tourenräder aufzunehmen, da Benutzer, die durch diese Kategorie navigieren, nicht nach einem Mountainbike suchen und kaum Interesse an diesem Produkt zeigen werden.

» Mehr Versandoptionen anbieten

Einer der relevantesten Aspekte eines jeden E-Commerce-Geschäfts ist der Versand. Die Nutzer möchten Versandbedingungen haben, die ihren Bedürfnissen entsprechen, daher ist es wichtig, verschiedene Optionen für die über eBay getätigten Verkäufe anzubieten.

Mit eBay Guaranteed Delivery bietet die Plattform ein System an, mit dem die Nutzer Produkte nach garantiertem Lieferdatum filtern können, wobei eine Liste von Produkten angezeigt wird, die zu einem bestimmten Datum geliefert werden. Diese Option anzubieten ist von entscheidender Bedeutung, um die Sichtbarkeit zu erhöhen und den Umsatz bei eBay zu steigern.

Der kostenlose Versand ist eine Methode zur Steigerung der eBay-Verkäufe, die großartige Ergebnisse erzielt. Durch Übernahme der Versandkosten können eBay-Verkäufer ihren Umsatz steigern, da diese Option viele Käufer anzieht, die ihre Einkäufe nicht um die Versandkosten erhöht sehen wollen und die Produkte auf der Plattform nach dem Fast ‘N Free-Label (schnell und gratis) von eBay filtern.

» eBay-Positionierung

Bei eBay koexistieren zahlreiche Verkäufer, was das Produktangebot immens vergrößert. Angesichts dieses hohen Wettbewerbs ist es für die Steigerung der Verkaufszahlen unerlässlich, dass die Plattform-Nutzer die Produkte finden können.

Um in eBay eine größere Anzahl potentieller Kunden zu erreichen, sollte man die folgenden Positionierungsfaktoren, die eine Differenzierung ermöglichen, berücksichtigen:

Schlüsselwörter. Die im Produkttitel verwendeten Keywords sind der Schlüssel, um Benutzer für das Produkt zu interessieren. Der Titel hat 80 Zeichen, daher muss der Inhalt so ausgefeilt sein, dass eine größere Sichtbarkeit erzielt wird und man sich von den Konkurrenzprodukten abhebt.
Titel, die Aufmerksamkeit erregen. Der Titel eines Artikels sollte die Aufmerksamkeit des Kunden auf sich ziehen und niemals verwirrende oder ungenaue Informationen über den Artikel enthalten. Mit einem auffälligen, beschreibenden Titel können Sie die Nutzer der Plattform dazu bringen, auf Ihren Artikel zu klicken, anstatt auf ein anderes Produkt.
Hochwertige Fotos. Fotos sind ein Schlüsselelement, um einen eBay-Nutzer zu einer Kaufentscheidung zu bewegen. Deshalb ist es wichtig, hochwertige Fotos für die Artikel hochzuladen, anhand derer man den Artikel aus verschiedenen Winkeln betrachten und alle Einzelheiten und Merkmale sehen kann.
Ausführliche Produktinformationen. Je genauer die Benutzer über das Produkt informiert werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie den Kauf tätigen. Das Hochladen eines Produkts auf eBay mit einer einfachen Beschreibung hat nicht die gleichen Auswirkungen auf den Umsatz wie mit einer detaillierten Beschreibung, die alle Merkmale und Funktionen des Artikels abdeckt.

» Mehr Märkte erreichen

Bei eBay können Sie auf dem heimischen Markt verkaufen, aber Sie können die Produkte auch Kunden in anderen Ländern anbieten. Internationalen Versand und Bezahlung anzubieten ist eine großartige Möglichkeit, um den Umsatz zu steigern, die Produkte Nutzern in anderen Ländern zugänglich zu machen und sich nicht nur auf lokale bzw. nationale Verkäufe zu beschränken.

» Von eBay gesponserte Produkte

Sonderangebotslisten oder von eBay gesponserte Produkte sind eine gute Möglichkeit, die Bekanntheit eines Artikels, um bis zu 30 % zu erhöhen. Die Aufnahme von Artikeln in dieses Programm ist ein sehr effektives Werbemittel, um eBay-Artikel an Nutzer zu bringen, die wirklich an ihnen interessiert sind, und so die Chance auf einen Verkauf zu erhöhen.

Dieses eBay-Werbesystem hat den Vorteil, dass der Verkäufer erst in dem Moment bezahlt, in dem der Klick erfolgt und der Artikel von einem Nutzer gekauft wird (im Gegensatz zu herkömmlichen Pay-per-Click-Systemen, bei denen nur für den Klick bezahlt wird, unabhängig davon, ob die Konvertierung erfolgt oder nicht).

» Kundenpflege

Der Umgang mit den eBay-Kunden ist sehr wichtig, damit diese zufrieden sind und positive Bewertungen über die gekauften Artikel abgeben. Positive Bewertungen sind ein grundlegender Aspekt der Umsatzsteigerung, da die überwiegende Mehrheit der Käufer vor ihrer Kaufentscheidung die Meinung anderer Kunden überprüft.

» Längere Rückgabezeiten

Ein Tipp, den viele Verkäufer nutzen, um ihren eBay-Umsatz zu steigern, ist, eine längere Rückgabefrist für ihre Artikel anzubieten als die Konkurrenz. Die Nutzer haben ein größeres Vertrauen zu Verkäufern, die eine längere Rückgabefrist anbieten, da diese Professionalität und Sicherheit auf die Artikel projiziert.

» eBay-Integration mit anderen Plattformen

Die Weiterentwicklung von eBay ermöglicht die Integration mit anderen E-Commerce-Plattformen wie Shopify, PrestaShop und ähnlichen. Wenn man einen Onlineshop hat, kann man eBay-Artikel in diesen integrieren, den Traffic umleiten und eine höhere Konversionsrate auf der Plattform erzielen.

» Artikel bewerben

Ein direkter Weg, die Visualisierung von eBay-Artikeln zu erhöhen, um mehr Verkäufe zu erzielen, ist der Einsatz von Werbung. Verschiedene digitale Marketingkampagnen wie E-Mail-Marketing oder Werbung in sozialen Netzwerken werden die Zahl der Nutzer erhöhen und damit den Anteil des eBay-Umsatzes steigern.

Durch den Einsatz von Werbeplattformen wie Google Ads oder Facebook Ads kann man den Markt gezielt ansprechen und wirklich interessierte Kunden auf die bei eBay angebotenen Produkte aufmerksam machen.

Fazit

Jeder kann bei eBay verkaufen, aber um eine hohe Konversionsrate zu erreichen, bedarf es Planung und Arbeit, um die Produktvisualisierung zu erhöhen und diejenigen Nutzer zu erreichen, die wirklich kaufen wollen.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close