Wie man bei Magento das beste Template auswählt

Bei der Auswahl einer E-Commerce-Plattform ist Magento aufgrund seiner Eigenschaften, Flexibilität und Anpassungsmöglichkeiten eines professionellen Onlineshops eine der meistgenutzten Optionen. Einer der interessantesten Bereiche von Magento ist die Verwendung von Themes oder Templates, um dem virtuellen Laden den gewünschten visuellen Aspekt zu verleihen.

E-Commerce

Was man bei der Auswahl eines Magento-Templates beachten sollte

Die Auswahl des besten Magento-Templates ist keine einfache Aufgabe, da es viele Faktoren zu berücksichtigen gibt, die diese Entscheidung auf die eine oder andere Weise beeinflussen. Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, was die Hauptaspekte sind, wenn man ein Magento-Template für den Einsatz in einem Onlineshop-Projekt verwendet bzw. kauft.

1. Kompatibilität mit Magento

Bevor man ein Magento-Template auswählt, sollte man zunächst prüfen, ob es mit der neuesten Version dieser Plattform kompatibel ist. Vorlagen, die nicht mit der neuesten Version funktionieren, sollte man nicht in Betracht ziehen, da man aus Gründen der Sicherheit, Funktionalität und Onlineshop-Performance immer auf dem neuesten Stand sein sollte.

2. Kompatibilität mit Erweiterungen

Oft werden Add-ons oder Module verwendet, die für den Onlineshop unerlässlich sind und mit einem bestimmten Template nicht kompatibel sind. Deshalb sollte man prüfen, ob das Template mit ihnen funktioniert, bevor man es im Portal installiert und es zu Problemen beim Design oder der Nutzung des Shops kommt.

3. Support und Hilfe

Zwei sehr interessante Aspekte, die ein gutes Template für Magento beinhalten sollte, sind der Support bzw. die Reaktion der Ersteller auf Fragen, die bei der Nutzung auftreten, und die Hilfe, die die Plattform selbst bietet, sowohl bei der Installation als auch bei der Konfiguration der verschiedenen Optionen.

4. Personalisierung

Der Grad der Anpassung, den eine Vorlage erlaubt, ist ebenfalls ein Punkt, der die Entscheidung zur Installation beeinflussen kann. Vor der Installation muss geprüft werden, welchen Grad der Anpassung und Konfiguration das Theme erlaubt.

Es ist üblich, dass die kostenlose Option der Themes viele seiner Anpassungsfunktionen einschränkt, deshalb ist es wichtig, sie zu kennen, um zu wissen, ob die kostenlose Version ausreicht oder ob man besser die Premium-Version kauft, um auf alle Anpassungsoptionen zugreifen zu können.

5. Geschwindigkeit und SEO-Positionierung

Magento-Themes sollten die Ladezeit des Onlineshops NICHT verlangsamen, sondern ganz im Gegenteil so konzipiert sein, dass sie die Ladegeschwindigkeit verbessern und den Shop zu einer Seite mit fließender Navigation machen.

Wichtig ist auch, dass das Template Aspekte zur Verbesserung der SEO-Positionierung berücksichtigt und so dazu beiträgt, dass der Onlineshop in den Suchergebnissen bzw. in Google SERP an besseren Positionen erscheint.

6. Design für Mobilgeräte

Responsive Magento-Templates, die sich an die Besonderheiten von Handys und Tablets anpassen, sind die besten Templates. Heutzutage tätigt ein großer Teil der Nutzer seine Onlinekäufe von diesen Geräten aus, daher muss der Onlineshop auf ihnen optimal funktionieren.

Vorteile der Magento-Templates

Wir haben gesehen, wie man ein Template auswählt, um das visuelle Erscheinungsbild von Magento zu verbessern und seine Leistung zu steigern. Doch welche Vorteile bringen Magento-Templates für einen Onlineshop?

  • Kosteneinsparung. Mit einem kostenlosen Template werden die Designkosten für den Onlineshop fast auf Null reduziert. Aber auch mit den Premium-Vorlagen kann man diese Kosten erheblich reduzieren.
  • Personalisierung. Mit den Templates hat man ein professionelles Basisdesign, das man an die Bedürfnisse des jeweiligen Projekts anpassen kann.
  • Weniger Zeit und Arbeit. Durch die Verwendung eines Magento-Templates kann man einen Shop in kürzester Zeit fertigstellen und spart dadurch Zeit und Arbeit, die man anderen Aufgaben wie der Einführung von Produkten und Inhalten, der Konfiguration neuer Funktionen usw. widmen kann.
  • Größere Wirkung auf die Kunden. Die besten Magento-Templates sind optimiert und haben auffällige visuelle Aspekte (wie z. B. Karussells oder Banner), um einen großen Eindruck auf die Kunden und Nutzer des Onlineshops zu machen.
  • Bessere Visualisierung auf Mobilgeräten. Durch die Wahl eines guten Templates für Magento erhält man ein responsives Design, sodass man mit wenig Aufwand bei Gestaltung und Anpassung einen professionell aussehenden Shop erhält, der sowohl auf PCs als auch auf Smartphones und Tablets optimal läuft.

Beispiele für die besten Magento-2020-Templates

Im Folgenden seien einige Magento-Templates genannt, die die Schlüsselfaktoren erfüllen, um als die besten Templates für diese Onlineshop-Plattform zu gelten.

» Porto Theme

Dieses Template zeichnet sich dadurch aus, dass es 30 vorgefertigte Designs enthält, die in einem Onlineshop installiert werden können. Diese große Auswahl an Designs bietet für jedes Projekt das Richtige und man kann es in kürzester Zeit installieren und den Shop fertigstellen.

Darüber hinaus ist es ein Theme, das mit der neuesten Version von Magento sowie mit den auf der Plattform am häufigsten verwendeten Erweiterungen kompatibel ist.

Es sollte auch beachtet werden, dass es sich sehr genau an mobile Geräte anpasst und die Ladegeschwindigkeit in keiner Weise beeinträchtigt wird, da es ein sehr leichtgewichtiges Template ist.

» Claue Theme

Für diejenigen, die ein minimalistisches, sauberes und modernes Design wünschen, ist Claue ein Template, das all diese Anforderungen erfüllt und über bis zu 20 vorgefertigte Designs verfügt, aus denen man das passende für Onlineshops jeder Art auswählen kann.

Dieses Template berücksichtigt dank einer speziellen Erweiterung die aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Es enthält eine eigene Erweiterung, um einen Blog zu implementieren und so verwandte Inhalte hochladen zu können, die den Kunden des Shops bei der Kaufentscheidung helfen und gleichzeitig dazu beitragen, den Onlineshop in den wichtigsten Web-Suchmaschinen wie Google zu positionieren.

Die Kompatibilität mit wichtigen Erweiterungen wie Mega Menu oder Catalog Ajax Scroll ist gewährleistet, ebenso wie die Kompatibilität mit der neuesten Version von Magento.

Weitere Aspekte, die das Claue Theme auszeichnen, sind das responsive Design zur Anpassung an mobile Endgeräte, die hohe Ladegeschwindigkeit der Produktseiten und die SEO-Optimierung für eine bessere Positionierung in den Web-Suchmaschinen.

Abschließend sein angemerkt, dass dieses Template ein hohes Maß an Anpassung im Header der Seite erlaubt, was bei Webentwicklern sehr beliebt ist, um Onlineshops ein einzigartiges und anderes visuelles Erscheinungsbild zu geben.

Magento-Templates sind die beste Möglichkeit, einem unter dieser Plattform entwickelten Onlineshop mit geringem Zeit-, Arbeits- und Kostenaufwand ein professionelles Erscheinungsbild zu verleihen. Um zu entscheiden, welches das beste Template für einen Onlineshop ist, sollte man die Anforderungen des Projekts analysieren und alle Faktoren berücksichtigen, die die Wahl beeinflussen und die in diesem Artikel erwähnt wurden.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close